Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG)

Stand: Juni 2019

1. Auftragsabschluss

Nach Absendung Ihrer Bestellung erhalten Sie von Webstar24.ch eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Bis zum Erhalt der Auftragsbestätigung können Sie ohne Nennung von Gründen von der Auftragsvergabe zurücktreten. Nach Erhalt der Auftragsbestätigung gilt der Auftrag als erteilt.

2. Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preise, welche auf unserer Internetseite webstar24.ch publiziert sind. Die Preise verstehen sich bei Bestellungen aus der Schweiz zuzüglich der gesetzlichen 7,7 % Mehrwertsteuer. Änderungen der Preise bleiben vorbehalten.

3. Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen mittels Post- oder Banküberweisung ohne Skonto in Schweizer Franken zahlbar.

Nach Ablauf der Zahlungsfrist gemäss Absatz 1 ist ohne weitere Mahnung ein Verzugszins von 5% geschuldet.

4. Nutzungsrecht

Die zugestellten Website- und Grafikentwürfe dürfen nicht genutzt oder weitergegeben werden. Erst auf die Endfassung der Website, Falzflyer, Visitenkarten und des Briefpapiers erhalten Sie, nach eventuellen Korrekturgängen, nach Eingang der Zahlung das uneingeschränkte Nutzungsrecht.

5. Rücktrittsrecht

Sollten Ihnen die ersten Website-Entwürfe nicht gefallen, haben Sie die Möglichkeit, mittels eingeschriebenem Brief und unter Nennung der Gründe, ohne Kostenfolge vom Auftrag zurückzutreten. Sobald Sie uns aber schriftlich oder mündlich damit beauftragen, weitere Korrekturen vorzunehmen, ist es nicht mehr möglich, vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen und Sie schulden den zur Zeit geltenden Betrag für unsere Arbeit.

Bei Gebrauchtmachung des Rücktrittsrechtes, dürfen die von uns zugestellten Designentwürfe oder auch nur Elemente daraus, nicht weiterverwendet werden. Wir erlauben uns, dies gegebenenfalls zu kontrollieren.

6. Freigabe

Wenn wir vier Wochen nach Zustellung des ersten Website-Entwurfs keine Rückmeldung erhalten haben und Sie auch nicht vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht haben, gilt der Auftrag ebenfalls als angenommen und der volle Betrag wird fällig. Sie erhalten damit aber nicht das Nutzungsrecht an den von uns zugestellten Dokumenten (siehe 4 – Nutzungsrecht).

7. Lieferumfang / Garantiewesen

Die gedruckten Falzflyer, Visitenkarten und das Briefpapier sowie die Zugänge zu Ihrem Web-CMS erhalten Sie erst bei Zahlungseingang.

8. Datenschutz

Die angegebenen Kontaktdaten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir erlauben uns aber, Referenzarbeiten auf unserer Internetseite aufzuführen sowie Kundenstimmen aus dem E-Mailverkehr, schriftlich zu zitieren. Auf Kundenwunsch können wir auf diese Verwendung verzichten.

9. Wiederverkauf

Der Wiederverkauf von Logos, z.B. durch Werbeagenturen, Druckereien, Grafikateliers usw. ist ohne Einschränkungen möglich. Es gelten dabei die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Ergänzend gilt auch das eidg. Urheberrechtsgesetz. Gerichtsstand ist der Sitz der erni medien gmbh in Ebikon LU.